Das CJD - Die Chancengeber CJD Braunschweig

30.09.2015: Informationsabende am Gymnasium Christophorusschule sowie an der Grundschule Hans Georg Karg Schule

29.09.2015 CJD Braunschweig CJD Grundschule Braunschweig CJD Gymnasium Braunschweig « zur Übersicht

Mittwoch den 30. September 2015 findet der erste Informationsabend für das Schuljahr 2016/ 2017 der  Hans-Georg-Karg-Schule, Grundschule im CJD Braunschweig statt. Die Veranstaltung beginnt  um 19.00 Uhr in der Aula der Grundschule am Leonhardplatz 1-2. Das Schulleitungsteam, Anneke Reuter und Johanna Wache, informiert über die pädagogischen Inhalte der Ganztagsgrundschule mit Unterricht in kompletter Jahrgangsmischung und mit besonderen Programmen für Kinder mit Begabungsvorsprüngen.

Zeitgleich informiert Schulleiter Matthias Kleiner am Gymnasium Christophorusschule in der Georg-Westermann-Allee 76 in Braunschweig über die aktuellen Schulprogramme der Klassenstufen fünf bis dreizehn. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf dem neuen S-Profil. Die Schüler können zukünftig das Abitur in zwölf oder dreizehn Regelschuljahren absolvieren, ohne dabei im klassischen Sinn eine Klasse zu überspringen. Weitere Schwerpunkte sind die Hochleister-, Projekt- und Optimierer-Klassen, sowie die Förderplanarbeit im Schulkonzept des Gymnasiums in freier Trägerschaft.   

„Bildungssicher, begabungsgerecht und wertebezogen“- an diesen drei Zielen orientieren sich die Programme des Gymnasiums Christophorusschule. Vom hochbegabten Hochleister bis zum besonders herausfordernden Schüler findet jeder seinen Platz. Getragen wird die Gemeinschaft, die ca. 850 Schülerinnen und Schüler sowie etwa 100 Lehrkräfte umfasst, von der Werteorientierung, die sich aus dem christlichen Menschenbild ableitet. Den Aspekt der Bildungssicherheit konnten zuletzt die 84 Abiturientinnen und Abiturienten des Abschluss-jahrgangs 2015 mit einem Gesamtdurchschnitt von 2,32 (bei Zentralabitur und einem landesweiten Durchschnitt von 2,59) erfolgreich untermauern.