Das CJD - Die Chancengeber CJD Braunschweig

Schüler des Internats im CJD Braunschweig wandeln auf den Spuren von Wilhelm Tell

11.12.2014 CJD Braunschweig CJD Gymnasium Braunschweig CJD Internat Braunschweig « zur Übersicht

Wilhelm Tell schoss den Apfel vom Kopf seines Sohnes Walter, doch die Schüler des Internats im CJD Braunschweig können sich zum Glück weniger gefährliche Ziele aussuchen: Denn der Förderverein im CJD Braunschweig spendete dem Internat des CJD Braunschweig eine komplette Bogenschieß-Ausrüstung: 10 Bögen, 24 Holzpfeile, 10 Fingerschütze, 4 Armschütze sowie Pfeilschutznetz und Zielscheibe.

Auf dem weitläufigen Geländes des Chancengartens bietet es sich für die Internatsschüler natürlich an, ganz auf den Spuren Wilhelm Tells zu wandeln. Schließlich bietet das Areal für eine Bogenschießgruppe zahlreiche Übungsmöglichkeiten. Und nachdem die pädagogischen Betreuer des Internats eine entsprechende Schulung bekommen haben, können sie mit den Schülern bis nächsten Herbst trainieren. Dann sind die Äpfel in den Bäumen des Chancengartens wieder reif zum Abschuss… 

Das Internat des CJD Braunschweig dankt dem Förderverein für diese willkommene Spende zur Weihnachtszeit!