Weihnachtsprojekte 2013

Gymnasium: Lernen im 21. Jahrhundert

Écoutez bien - Hörverstehen im Französischunterricht

Durch die eingegangenen Spenden konnten wir im Gymnasium 5 DVD-Spieler anschaffen, so dass nun auch mit Daten im MP3-Format gearbeitet werden kann. Außerdem verfügen die Geräte über einen USB-Anschluss und so können Hörverstehenstexte aus den verschiedensten Quellen im Unterricht zum Einsatz kommen. Jeder Kollege/jede Kollegin aus der Fachgruppe Französisch konnte nun mit einem solchen Gerät ausgestattet werden und die Schüler und Schülerinnen freuen sich über den Einsatz authentischer Materialien aus der französischen Welt.

Die Fachgruppe Französisch sagt ganz herzlichen Dank dafür, dass wir durch Ihre Spende nun viel mehr Möglichkeiten haben, Hörverstehensübungen in unseren Unterricht zu integrieren.

Funkmikrofone in der Technik AG

Wir danken allen Spendern des Weihnachtsmailings 2013, denn durch Ihre großzügige Unterstützung konnten wir nach langem Warten neue Funkmikrofone erwerben. Unsere alten Mikrofone nutzten einen Frequenzbereich, aus dem sie durch das neue LTE-Internet verdrängt worden sind. Deshalb gab es starke Störgeräusche, welche ihren Einsatz unmöglich machten.

Dank der neuen Funkmikrofone sind wir technisch auf dem neusten Stand und können so dazu beitragen, einen reibungslosen Verlauf unserer Veranstaltungen im CJD zu organisieren.

Im Namen der Technik-AG: "DANKE"

Schulbibliothek

In der Schulbibliothek konnten durch das Weihnachtsmailing neue Flachbildschirme für die sechzehn Computerarbeitsplätze angeschafft werden.

Die neuen Geräte bieten ein einheitliches Bild und eine erheblich größere Bildschirmfläche, sie sind zeitgemäß und lassen den Schülerinnen und Schülern auch mehr Platz zum Arbeiten mit ihren Unterlagen und Büchern.

Ohne das Weihnachtsmailing hätte die Bibliothek in erheblichem Maße auf die Anschaffung neuer Bücher verzichten müssen oder den Kauf von neuen Monitoren über mehrere Jahre strecken müssen. Die Schüler haben diese Verbesserung beim Recherchieren und Surfen im Internet sehr begrüßt und arbeiten gerne mit der neuen Technik!

Darüberhinaus konnten wir mit den Spenden den Lesebereich der Bibliothek aufwerten und vier Cocktailsessel kaufen, sechs alte Schwingsessel wurden durch neue Exemplare ersetzt. Es hatte sich herausgestellt, dass es zahlreiche Tage im Jahr gab, an denen der Lese- und Rückzugsbereich in der Schulbücherei nicht genug Sitzmöglichkeiten für alle bot. Mit den neuen Cocktailsesseln und acht zusätzlichen Sitzwürfeln für engere Stellen zwischen den Buchregalen ist die Bibliothek nun gut ausgestattet.

Das Bibliotheksteam bedankt sich hiermit ganz herzlich bei allen Spendern des Weihnachtsmailings 2013, die uns geholfen haben, diese erheblichen Verbesserungen in unserer alltäglichen Arbeit zu realisieren!


International School: Lesekompetenz fördern

Lesen in der Muttersprache oder sogar in einer Femdsprache kann entspannend und unterhaltsam sein, besonders wenn man nicht nur im Unterricht, sondern auch in der Freizeit Zugang zu vielen verschiedenen Texten hat. 

Hunderte von englischen E-Books bietet das Raz Kids Online-Leseprogramm. Durch den Erwerb der Raz Kids Online Software können die Schüler der Internationalen Schule ihre Lesekompetenz steigern und zugleich viel Spaß haben. In ihrem eigenen Tempo und entsprechend ihrer Fähigkeiten genießen besonders die Schüler der Klassen 1 bis 6 die Vorteile, die ihnen das Programm bietet.

Vielen Dank, dass Sie uns diese Möglichkeiten mit Ihrer Spende eröffnet haben!


Grundschule: Planetenweg 2.0

Wie viele Planeten gibt es? Wie groß ist der Jupiter? Woraus bestehen die Ringe beim Saturn? Fragen rund um unser Sonnensystem beschäftigen Kinder im Grundschulalter immer mal wieder. Schön, wenn man diese und weitere Fragen an unserem wiederhergestellten Planetenweg beantworten kann. Denn endlich ist es soweit!

Unser Planetenweg konnte durch zahlreiche Spenden rundum erneuert werden. Vielen Dank an unsere Spender!


Wohnbereich: Die Mark - von Intis für Intis

Im Zeitraum vor Ostern herum haben wir das gespendete Geld des Weihnachtsmailings verwendet um die Anschaffungen zu tätigen. Wir haben nun fünf Barhocker angeschafft, sowie einen Beamer, einen Rechner und einen weiteren Sandwichmaker. Über die Barhocker haben sich alle gefreut, nun ist auch vielmehr Sitzfläche vor der Theke geschaffen. 

Durch den neuen Sandwichmaker können wir jetzt in kürzerer Zeit mehr Essenswünsche bearbeiten. Auch dadurch hat sich die Atmosphäre deutlich positiv verbessert. Mit dem eigenen Beamer können wir nun endlich zeitnah Filmeabende organisieren und müssen uns nicht Tage vorher um einen Beamer kümmern. Wir konnten mit dem Beamer (noch) mehr Menschen für „die Mark“ begeistern.

Da wir jetzt einen hauseigenen Rechner haben, der reinweg nur für die Mark verwendet wird, ist die Arbeit in ebendieser sehr viel angenehmer, weil dieser Rechner fest eingebaut wurde und nicht mehr ein privater Laptop herhalten muss der jedes Mal mitgebracht werden musste. Insgesamt kann man sagen, das sich sowohl Mitarbeiter sowie Besucher sehr über die Anschaffungen freuen und die Atmosphäre noch schöner als vorher ist.

Wir möchten uns im Namen der Mitarbeiter sowie natürlich der zahlreichen Besucher bei allen Spendern herzlich bedanken! 


Musische Akademie: Wohlfühlkonzerte

Wir freuen uns sehr, dass wir uns eine Videokamera anschaffen konnten. Nun können wir uns bestens auf Wettbewerbe wie z.B. Jugend musiziert vorbereiten.
 
Durch eine Videoanalyse eines Auftritts kann das künstlerische Niveau der Schüler verbessert werden. Herzlichen DANK!

KONTAKT

Sozialmarketing

Michaela Groth
fon 0531 7078 114

E-Mail: groth@cjd-braunschweig.de