Werden Sie Chancengeber:
Sozialpädagogische Fachkraft (m/w) / Erzieher (m/w) im Mädchenhaus

CJD Braunschweig Internat: 38104 Braunschweig

Einsatzort:
38104 Braunschweig
Einstellungstermin:
15.02.2018
Befristet bis:
Zunächst 1 Jahr, mit Option zur unbefristeten Übernahme
Arbeitszeit:
Teilzeit (20 Std./Woche)
Vergütung:
AVR.DD/ CJD
Führerschein erforderlich:
ja
Arbeitsbereich:
Sozialpädagogik

Ihre Aufgaben

  • Unterstützung und Entlastung des Teams
  • Übergreifende Tätigkeiten im Haus
  • Nacht- und Wochenenddienste
  • Begleitung der Jugendlichen im Alltag
  • Sicherstellung der Tagesabläufe
  • Unterstützung einzelner Jugendlicher
  • Dokumentation

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossene Ausbildung zum/r Sozialpädagogen/in oder
  • Abgeschossenes Hochschulstudium der Sozialen Arbeit (B.A./M.A.) oder
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/r Erzieher/in

Konkrete Anforderungen

  • Konsequentes Auftreten
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Wertschätzender Umgang
  • Teamfähigkeit
  • Grundlagen PC-Kenntnisse
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört

Zusätzliche Informationen:

Die 31 Jugendlichen sind in einem Alter zwischen 12 und 19 Jahren und leben in einem Haus mit drei Wohngruppen. Die Kernarbeitszeit findet im Nachmittags- und Abendbereich statt. Ein Nachtdienst in der Woche, sowie Wochenenddienste sind Bestandteil des Arbeitsplatzes. Wir bieten Ihnen regelmäßige Teambesprechungen, sowie ein Team mit guter Atmosphäre.

Jetzt online bewerben
Jetzt online bewerben Stellenangebot als PDF

Rückfragen an Birgit Stieghan

fon 0531-7078-280
stieghan@cjd-braunschweig.de

Bewerbungen an Elena Mutig

fon 0531-7078-251
bewerbung.braunschweig@cjd.de

Anschrift

Georg-Westermann-Allee 76
38104 Braunschweig
fon (0) 531 70 78 - 211
fax (0) 531 70 78 - 222
internat@cjd-braunschweig.de
www.internat-braunschweig.de

Weitere Angaben

Datum: 22.01.2018
Jobnummer 6151

Das CJD als Arbeitgeber

Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet.

Arbeiten im CJD