Das CJD - Die Chancengeber CJD Braunschweig

Verschlafen ist ab Mittwoch für alle Schüler des Jahrgangs 12 besonders ungünstig

20.03.2017 CJD Gymnasium Braunschweig « zur Übersicht

Traditionen werden auch von unseren Abiturienten des Gymnasium Christophorusschule im CJD Braunschweig gepflegt: So feierten die über 100 Schüler vom unserem aktuellen Abschlussjahrgang mit der Motto-Woche fünf Tage lang einen ersten Abschied aus dem aktiven Schulleben.

Jeden Tag der letzten regulären Unterrichtswoche vom Jahrgang 12 war sozusagen Karneval, nur dass alle Kostüme unter einem bestimmten Motto standen: Es fing in diesem Schuljahr an mit den Helden der Kindheit und Jugend, es folgten Geschlechtertausch und Rotlicht, danach der Pyjama- und Asi-Tag. Die Verkleidungen waren wie jedes Jahr wieder bemerkenswert einfallsreich und amüsant zugleich -eine vor allem lustige Bereicherung des Schulalltags

Nun befinden sich die Schüler in der Finalphase mit Blick auf das schriftliche und mündliche Abitur. Heute haben wir dafür eine Belehrung im Kammertheater durchgeführt. Am kommenden Mittwoch, 22. März, gehen (dank Zentralabitur in ganz Niedersachsen) die schriftlichen Prüfungen mit dem Fach Geschichte los. Danach folgt an jedem Werktag ein anderes Fach. Als letztes werden am 5. Mai die schriftlichen Prüfungen in Französisch geschrieben. Am 15. und 16. Mai folgen dann die mündlichen Prüfungen.

Daher beenden wir diesen Newseintrag mit einem kleinen Grußwort:

 

"Ich wünsche Euch im Namen des Kollegiums viel Erfolg und Spaß bei den hoffentlich letzten Prüfungen Eurer Schullaufbahn. Wir drücken Euch ab Mittwoch ganz fest die Daumen!

Ich freuen mich zudem schon jetzt auf zwei weitere Traditionen in diesem Jahr: Die feierliche Verabschiedung mit Überreichung der Zeugnisse in der Kirche St Johannis im Sommer! Und natürlich freue ich mich darauf, Euch spätestens am Freitag vor dem ersten Advent beim Christophorusmarkt im Ehemaligen-Café wieder zu sehen!" 

 

Matthias Kleiner (Schulleiter Gymnasium)