Das CJD - Die Chancengeber CJD Braunschweig

Weihnachtsprojekte 2017

Gymnasium: Kreatives Nähen

Die Förderung von Kreativität ist ein wichtiger Baustein unserer Schulkultur. Zur Erweiterung unseres  Kreativum-Angebotes ist es uns gelungen durch großzügige Spendengelder eine Nähwerkstatt einzurichten.  Damit schließen wir am Gymnasium eine Lücke beim Erwerb handwerklicher Kompetenzen. 

Für die Planung und Ausführung trafen sich am "Tage der Besinnung" 22 Schülerinnen und Schüler und drei Lehrkräfte. Es wurden Tische geschliffen, lackiert, Platten gefräst und geölt und viel geschraubt. Für die Wände wurden Kollagen zum Thema Mode entworfen.

Es konnten 22 Nähplätze mit 10 Nähmaschinen eingerichtet werden. Für den Zuschnitt  der Muster und Stoffe wurden 2 Schneidetische aufgestellt  und zum Schmökern in Modezeitschriften und Büchern alte Kisten und eine Platte zu einem Sofa zusammengebaut.  

Im Kreativum "DIV Fashion" sollen die Schülerinnen und Schüler Grundelemente des Nähens und Entwerfen erlernen um im Anschluss  eigene Kreationen auf einer Modenschau zu präsentieren.

Neben der Erweiterung unseres Kreativum-Angebotes wird auch die Unterstufe durch die Einrichtung einer Näh-AG profitieren. Zusätzlich kann in der Oberstufe im Fach Kunst das Thema Mode und Fashion durch das Umsetzen eigener Entwürfe bereichert werden.


Grundschule: Lernwelt Montessori

Im letzten Schuljahr hatten wir den Wunsch unser Montessorikonzept zu überarbeiten, um es auch im täglichen Unterricht deutlicher und selbstverständlicher einzusetzen. Hierfür haben wir uns noch einmal alle reichlich fortgebildet und in vielen Sitzungen die Basismaterialien ausgearbeitet, die jedes Kind in den unterschiedlichen Jahrgängen bearbeiten muss.

Dabei sind für die Bereiche Mathematik und Deutsch Ordner entstanden, in denen jedes Kind je nach Jahrgang seine Aufgaben vorfindet. Die Kinder bekommen durch die Lehrkraft oder die Erzieherin eine Einführung in das Material und müssen dann damit selbstständig arbeiten und üben.

Ist ein Kind in dem Umgang mit dem Material sicher, muss es vor der Lehrkraft eine kleine Prüfung ablegen. Erst nach bestandener Prüfung wird in dem Arbeitsordner das Material abgehakt. Somit ist sichergestellt, dass alle Kinder sich die gleichen Basisaufgaben mit dem Material erarbeiten.

Im letzten Schuljahr stand zunächst einmal das Material für den Bereich Mathematik auf unserem Wunschzettel. Im kommenden Schuljahr wünschen wir uns die Materialien für den Bereich Deutsch aufzustocken und zu ergänzen!

Allen Spendern gilt unser ganz herzliches Dankeschön, ohne die wir dieses phantastische Montessorimaterial nicht hätten anschaffen können!


Musische Akademie: Interkulturelle Musikgruppen

Am 4. April 2018 startete der Workshop „Interkulturelle Musikgruppen“. Das in Kooperation mit dem Haus der Kulturen Braunschweig und der DRK-KaufBar durchgeführte Projekt ist auf 6 Monaten angelegt und wird von Almut Hesse künstlerisch geleitet.

Zielgruppe des Projektes sind Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund oder Fluchterfahrung. Spielerisch werden die Grundlagen der freien Improvisation mit Musikinstrumenten und beim Singen vermittelt. Musikensembles werden gebildet und die Kinder werden dazu angeleitet, selbst Musikstücke zu komponieren. Mit viel Spaß geht es um ganzheitliche musikalische Erfahrungen, die eine Stärkung des Selbstvertrauens, Mut und Kommunikationsfähigkeit bewirken und die Integration fördern. Für einheimische Kinder stellt dieses Projekt eine Möglichkeit dar, andere Kulturen näher kennen zu lernen.

Viele, für das Projekt benötigte Musikinstrumente, konnten dank der Weihnachtsmailing-Aktion des CJD angeschafft werden.

Beim Abschlusskonzert am 26. September 2018 werden die Teilnehmer das  Erlernte präsentieren.


Chancengarten: Bogenschiessen Part II

Unser Angebot "Bogenschießen im Chancengarten" vom Wohnbereich läuft sehr intensiv. Dementsprechend gibt es trotz pfleglicher Behandlung des Equipments und aufmerksamer Betreuung hohen Verschleiß der Materialien.

Mit der Unterstützung vom Weihnachtsmailing konnte eine Schießscheibe, zwei Scheibenständer (zum gleichzeitigen Betrieb von zwei Schießständen) und neue Pfeile besorgt werden.

Als weiteres Highlight des Projekts soll wegen der starken Nachfrage ein professioneller Bogenbaukurs von einem Fachmann für unsere Schüler angeboten werden.

KONTAKT

Sozialmarketing

Michaela Groth
fon 0531 7078 114

E-Mail: groth@cjd-braunschweig.de