Das CJD - Die Chancengeber CJD Braunschweig

R@usgemobbt

14.11.2014 CJD Wolfsburg « zur Übersicht

Gesellschaft – Mobbing – Cyber-Mobbing..

..gehören zusammen, dass konnten die über 300 Schüler des Theodor-Heuss- Gymnasiums und die Ausbildenden des CJD Wolfsburg bei der Aufführung des Stücks: r@usgemobbt der Comic On! Theaterproduktion aus Köln in der Geschichte von Jess miterleben.

Der 16- jährige Junge hat schon einiges hinter sich und beschließt aus diesem Grund, sich an der neuen Schule aus allem heraus zu halten. Wer braucht schon neue Freunde, wenn man bestens virtuell vernetzt ist, so dass man jederzeit mit seinen Top - Freunden „reden“ – oder noch besser – zocken kann?

Die Mädchen kommen seinem Vorsatz jedoch schnell in die Quere: das attraktive Gucci-Girl Vanessa, die mit ihrer Clique in der Schule tonangebend ist, und Chris, die seine Leidenschaft für Computerspiele teilt, gleichzeitig aber von Vanessa und ihrer Clique schikaniert und mit peinlichen Handyvideos extrem unter Druck gesetzt wird. Als Jess sich für eine Seite entscheiden muss, droht die Situation zu eskalieren... r@usgemobbt ist dann die Frage, die nach dem Stück von den jungen Menschen mit den Schauspielern diskutiert wurde.

Die Aufführung ist der Abschluss eines von der Aktion Mensch geförderten Projekts, in dem sich junge Menschen in Workshops mit dem Thema Cybermobbing auseinandergesetzt haben.

Jugenddorfleiter Uwe Klaue, bedankte sich bei den Schauspielern mit dem Schlussworten: „Besser wie in jedem Workshop haben sie die Sprache der Jugendlichen getroffen und Emotionen übermittelt, die wir mit pädagogischen Mitteln nicht ausdrücken können. Ich hoffe, das noch viele junge Menschen dieses Theaterstück sehen werden.“

   http://www.comic-on.de/